Rainbow Reiki®

Rainbow Reiki® ist ein umfassendes Behandlungskonzept. Mit Hilfe von Bioenergien werden die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert, wodurch Blockaden, krank machende Muster und Gewohnheiten und körperliche Leiden gelindert werden können und wir wieder zu dem Erkennen und Erfüllen unserer Herzenswünsche, also zu dem was uns wirklich glücklich macht, zurückgeführt werden. Du fragst dich jetzt vielleicht gerade was genau damit gemeint ist? Damit ist folgendes gemeint: Das was dich wirklich bewegt, das was dich wirklich ausmacht. Das was die Seele nährt, das was die wahren Wünsche sind. Sich selbst zu lieben, sich selbst anzunehmen, bei sich selbst zu sein. Sich nicht von anderen abhängig machen zu müssen, sich nicht zu überlegen, wie denken die anderen über mich? Was erwarten sie von mir? Sondern zu sagen, was möchte ich? Was tut mir gut? Was hilft mir mein Leben liebevoll, glücklich freudig, friedvoll zu leben. Wenn ich mich nach meinen eignen Bedürfnissen richte, was können andere Menschen von mir lernen? Das Modelllernen ist das was am meisten prägt, da wir unbewusst übernehmen was die Eltern uns vorleben. Wenn wir unser Handeln nicht hinterfragen, gehen wir genauso wie unsere Eltern/ Bezugspersonen an Aufgaben heran, bewerten Dinge wie sie und leben unser Leben wie sie ihr Leben leben.


Viele Menschen wissen gar nicht was sie wollen, was gut ist, sondern richten sich nach ihrer Referenzgruppe (Eltern, wichtige Bezugspersonen, prägende Menschen), vor allem nach ihren Eltern/Bezugspersonen und übertragen dies auf alle anderen Menschen. Dieses Lebensmodell setzt einen Kreislauf in Bewegung. Kinder verhalten sich wie ihre Eltern. Und Eltern verhalten sich wie ihre Eltern. Dieser Kreislauf setzt sich von Generation zu Generation fort. Wer diesen Prozess nicht bewusst immer und immer wieder in Frage stellt, lebt sein Leben so wie es die Eltern gelebt haben.


Die Grundlage der Erkrankungen, des Stresses und des Unwohlseins, unter denen wir Menschen leiden, bilden unsere Anpassungsversuche an unsere Familie, unser soziales Umfeld und dem sehr tiefen Gefühl dazugehören zu wollen. Diese Bedürfnisse/Wünsche sind so stark, dass wir unsere eigenen Gefühle unterdrücken und uns überwiegend so verhalten wie wir denken, was die anderen von uns erwarten, anstatt zu uns und unseren ureigenen Bedürfnissen und Gefühlen zu stehen. Aus Angst vor Einsamkeit und nicht dazu zu gehören, passen sich die Menschen ihrer Referenzgruppe an. Das führt folglich dazu, dass die eigenen Bedürfnisse nicht gelebt werden.
Wenn du dich jetzt fragst, was heißt es die eigene Bedürfnisse zu leben? Die eigenen Bedürfnisse zu leben heißt das zu leben, was gut tut, was meinem Herzen gut tut, was mir Freude bringt, was inneren Frieden in mir auslöst. D. h egal wie die anderen sich verhalten, bleibe ich ruhig und entspannt, weil ich ganz bei mir selbst bin. Wenn ich es schaffe bei mir selbst zu sein, stresst mich der Alltag nicht. Mich stresst das Verhalten der Mitmenschen, die Meinungen der Mitmenschen nicht, weil ich bei mir selber bin. 80% von dem was mir Stress in meinem Leben bereitet, liegt daran wie ich es bewerte. Würden die Menschen einander so nehmen wie sie sind und nicht versuchen sich verbiegen zu wollen nach irgendwelchen abstrusen aufersetzten Regeln, von denen gemeint ist, dass es gut ist für alle, wären sie viel freudiger, viel friedfertiger und viel zufriedener. Es ist die Entscheidung eines jeden Menschen selbst, wie er sich verhalten möchte. Doch vielen ist gar nicht bewusst was gut, richtig, falsch ist oder woran sie sich orientieren sollen.

Woher weiß ich denn was gut und richtig ist und woran ich mich orientieren soll? Das kann dir dein Herz beantworten. Denn dein Herz, der zentrale Sammelpunkt deiner Liebe, will weder dass deine eigenen Grenzen überschritten werden, noch die Grenzen deiner Mitmenschen, der Tiere und der Natur überschreiten. Wann immer du willentlich sagen kannst, dass deine Entscheidung zum Wohle aller ist, auch falls du die Egobedürfnisse eines anderen verletzt, und keiner körperlich oder seelisch verletzt wird, ist es eine Herzensentscheidung. Jetzt fragst du dich bestimmt was Egobedürfnisse sind. Das Ego ist zunächst einmal der Verhandlungsführer im Umgang mit anderen Menschen. Er ist stets darum bemüht sich den Erwartungen unserer Referenzgruppe, Menschen die uns stark geprägt haben, anzupassen. Die Seele im Gegensatz dazu ist dafür zuständig Entscheidungen zu treffen. Ihr größtes Anliegen ist, dass du deine eigene Göttlichkeit anerkennst und lebst. Nun hat sich jedoch das Ego aufgrund von gesellschaftlichen Strukturen dazu hin entwickelt selbst Entscheidungen treffen zu wollen, womit es überfordert ist, weil das Ego nur Dinge begreifen und verstehen kann, die mit den 5 Sinnen erleb- und erfahrbar sind. Da es aber viel mehr auf der Welt gibt als wir mit unseren 5 Sinnen wahrnehmen können, ist das Ego nicht in der Lage Entscheidungen zu treffen, da es nicht den Gesamtüberblick hat, den die Seele hat. Wenn nun z. B. deine Egobedürfnisse verletzt werden, bedeutet es, dass du dich verletzt fühlst, wenn deine persönlichen Erwartungsanforderungen bzw. die deiner Referenzgruppe, nicht beachtet werden.

Mit Hilfe von Rainbow Reiki® können wir zu unseren ureigenen Gefühlen und Bedürfnissen zurückkehren, wodurch wir zufriedener, vitaler, entspannter, genussfähiger, gelassener in Stress- und Konfliktsituationen und letztlich leistungsfähiger werden. Wir können uns besser konzentrieren, fühlen uns nicht erschöpft, ausgelaugt, gereizt und fühlen uns nicht (in)direkt von jedem, der einfach nur anderer Meinung ist, angegriffen.

Rainbow Reiki® hat 3 Prinzipien: Eigenverantwortung, Liebe und Bewusstsein
Eigenverantwortung bedeutet: Dein Leben ist deine Sache. Nimm einfach alles an, was du verursacht hast und alles was dich betrifft. Dann finde heraus wie du verändern kannst, was dir nicht gefällt. Und vergiss bitte dabei nicht, niemand ist perfekt! Werde zum aktiven Gestalter deines Lebens.
Liebe: Liebe ist das was übrig bleibt, wenn die Angst verschwunden ist. Liebe verbindet alles. Es ist der Leim, der alles zusammenhält.
Bewusstsein: Bewusstsein ist all das was du wahrnimmst. Und was du wahrnimmst kannst du ändern.

 

Facebook