Der Unterschied von Meditation und Entspannung

 Mit Hilfe der Meditation kannst du die Ursache von Verspannungen in dir auflösen, womit die Egodominanz harmonisiert wird. Wenn du deine Egodominanz harmonisierst und dein Leben nach deinen wahren Bedürfnissen auslebst, beeinflusst dieser Zustand auf natürliche Weise deinen Körper: Blutdrucknormalisierungen, verminderte Stresshormonproduktion , Stärkung des Immunsystems, Zunahme  von Kreativität, Verbesserung der Durchblutung, Entspannung der Muskulatur, du wirst genussfähiger und du erkrankst deutlich weniger. Die Grundlage deiner inneren Konflikte werden saniert und harmonisiert.

Mit Hilfe der Entspannung, genauer gesagt mit Hilfe des entspannten Zustandes, kannst du die Basis dafür schaffen, einen ruhigen und sicheren Zustand herzustellen, in dem der Rahmen dafür gegeben wird, Veränderungen, auch gehirnorganische Veränderungen, überhaupt erst möglich zu machen, so dass du in der Lage bist bewusste und lebensförderliche Entscheidungen treffen zu können. Jedoch sollte dir bewusst sein, dass du durch Entspannung keine zugrunde liegenden Konflikte harmonisieren kannst.

Facebook